Leafact

Home

Leafact App Datenschutzerklärung

Januar 2024

Präambel

Der Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen und Dein Vertrauen hat für uns höchste Priorität. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und halten uns selbstverständlich an alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir daher nur, soweit dies gesetzlich erlaubt ist oder du uns dazu Deine Einwilligung erteilt hast.

In dieser Datenschutzerklärung erfährst Du:

  • Die Art und Weise, wie wir mit personenbezogenen Daten im Internet umgehen.
  • Welche Informationen über die Nutzer unserer App in der Webanwendung und der mobilen App erfasst und ausgewertet werden. 
  • Ob und wie diese Informationen verwendet, weitergegeben oder anderweitig verarbeitet werden.

Diese Erklärung betrifft alle Informationen, die bei der Nutzung der Webanwendung und der mobilen App Leafact (im Folgenden “App”) gesammelt oder vom Nutzer bereitgestellt werden. Die Datenschutzhinweise für unsere Webseite leafact.com findest Du separat auf der Webseite. 

  1. Verantwortlicher

Leafact GmbH
Pestalozzistr. 46
80469 München

Geschäftsführer: David Kaiser

Handelsregister: HRB 283182

Registergericht: Amtsgericht München

USt-ID: DE361378052

E-Mail:  info@leafact.com

2. SSL- oder TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Du an uns als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst Du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3. Datenverarbeitung über die Webseite 

3.1 Bei Aufruf unserer Webseite

Beim Aufruf unserer Webseite erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Dein Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Du unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen. 

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Hosting 

Für unsere Webseite nutzen wir INWX GmbH, Prinzessinnenstr. 30, 10969 Berlin.Informationen zur Datenverarbeitung von INWX findest Du hier: https://www.inwx.de/de/aboutus/dataprotection

3.2 Google Fonts

Ferner nutzen wir auf unserer Webseite Schriften von Google Fonts. Wir haben die Google Web Fonts lokal installiert. Es findet dadurch keine Verbindung und Datenübermittlung zu Servern von Google bzw. in die USA statt.

3.3 Cookies

Diese Webseite verwendet teilweise Cookies. Informationen hierzu findest Du in unserer Cookie-Policy.

Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und diesbezüglicher Einwilligungen setzen wir ein Consent Tool ein. Wir nutzen Real Cookie Banner. Anbieter ist devowl.io GmbH, Tannet 12, 94539 Grafling, Deutschland.

Details zu den eingesetzten Cookies (Zweck, Speicherdauer, ggf. externer Dienst etc.) und dem Consent Tool entnimmst Du hier: Cookie-Policy

Informationen zur Datenverarbeitung durch Real Cookie Banner findest du hier: https://devowl.io/privacy-policy/ 

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang sind Art. 6 (1) lit. c GDPR und Art. 6 (1) lit. f GDPR. Unser berechtigtes Interesse ist die Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlicher Technologien und der damit verbundenen Einwilligungen.

Hast Du Deine Einwilligung zum Einsatz von Cookies gegeben, kannst Du Deine Einstellungen in unserem Consent Tool verwalten.

3.4 Kontaktaufnahme über die Webseite oder Social Media

Wenn Du mit uns Kontakt aufnimmst (per Telefon, Kontaktformular, E-Mail, Messenger-Dienste oder via sozialer Medien) benötigen wir Deine personenbezogenen Daten (Name, Kontaktdaten wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse), um Deine Anfrage bzw. Dein Anliegen zu bearbeiten. Die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten geschieht auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. b DSGVO. Diese personenbezogenen Daten können in einem CRM-System („Customer-Relationship-Management System“) oder vergleichbaren Systemen zu Anfragenorganisation gespeichert werden. Dies ermöglicht uns die effiziente Organisation der eingehenden Kontakte. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO.

Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind oder – im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten – schränken wir die Verarbeitung ein. Die Erforderlichkeit überprüfen wir alle sechs Monate. 

4. Verarbeitung Deiner Daten bei Nutzung unserer App (Webanwendung und mobil)

Wenn Du unsere App nutzt, verarbeiten wir weitere personenbezogene Daten. 

Die personenbezogenen Daten werden auf Grundlage des bestehenden Vertrages zur Dienstleistung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO erhoben. Die Nutzung des Angebots der App ist ohne die Erhebung der oben genannten Registrierungsdaten nicht möglich.

Die weiteren personenbezogenen Daten werden auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO oder aufgrund Deiner ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1 lit a DSGVO erhoben und verarbeitet. Du kannst der Erhebung der Daten aufgrund Deiner Einwilligung jederzeit widersprechen, ohne dass Dir hieraus Nachteile erwachsen.

Wenn Du Dich für die Nutzung der Anwendung entscheidest, musst Du einen Account anlegen. 

4.1 Download der mobilen App über App-Stores

Beim Herunterladen der App erhebt der jeweilige App Store-Anbieter personenbezogene Daten, unter anderem:

  • Benutzername 
  • E-Mail-Adresse 
  • Kundennummer 
  • Zeitpunkt des Herunterladens
  • ggf. Zahlungsinformationen 
  • individuelle Gerätekennziffer 

Für die Zwecke und Umfang der Datenverarbeitung wird auf die Datenschutzerklärung des Anbieters verwiesen:

Google Play Store (Android): Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA:
https://policies.google.com/privacy?hl=en&gl=de 

AppStore (iOS): Apple Inc., One Apple Park Way, Cupertino, California, USA, 95014: 
https://www.apple.com/legal/privacy/ 

4.2 Registrierung zur App über die Webseite und in der mobilen App

Du kannst Dich direkt in der App oder auch über unsere Webseite registrieren. Bei beiden Registrierungen speichern wir folgende Daten:

  • Vorname/Nachname
  • Firmen-E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • Datum der Registrierung

Die hier notwendigen personenbezogenen Daten sind Pflichtangaben, ohne die wir Dir die Nutzung der App nicht zur Verfügung stellen können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Optional kannst Du Dein Profil mit einem Profilbild ergänzen. Das ist für die Nutzung der App grundsätzlich nicht erforderlich. Da die Datenerhebung freiwillig ist, wird auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO verwiesen. Du kannst Dein Bild jederzeit wieder aus Deinem Profil entfernen.

Hosting 

Die hier erhobenen Daten werden für die Webanwendung auf Servern unseres Hosting-Anbieters INWX (Ziff. 3.2) gespeichert.

4.3 Öffnen der App

Beim Öffnen und der Nutzung der App speichern wir außerdem folgende personenbezogene Daten:

  • Gerätetyp
  • Betriebssystem
  • IP-Adresse
  • Spracheinstellungen
  • Gerätekennung 
  • Cookie-Daten
  • mobile Anwendungskennung
  • Standortdaten (falls nicht deaktiviert)

5. Berechtigungen

Für die vollständige Nutzung unserer App sind für bestimmte Funktionen Zugriffsberechtigungen auf bestimmte Funktionen und Dienste Deines Gerätes erforderlich.

5.1 Kamera

Die App benötigt einen Zugriff auf die Kamera. Hierüber werden ausschließlich Aufnahmen gemacht, wenn Du die Kamerafunktion der App aktivierst. Die hiermit im Zusammenhang stehende Datenverarbeitung erfolgt mit Deiner Einwilligung und somit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

5.2 Push-Notifications

Wir versenden Push-Notifications an unsere Nutzer, um auf Neuigkeiten, Updates und Funktionen hinzuweisen.

Es werden dabei folgende Daten über Dein Gerät gespeichert: 

  • Gerätetyp
  • Betriebssystem
  • IP-Adresse
  • Nutzungsdaten
  • Sprache
  • Land

Für den Versand von Push-Notifications nutzen wir Firebase Cloud Messaging. Anbieter ist Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland. 

Eine Übermittlung von Daten in die USA ist möglich. Google ist zertifiziert nach dem EU-US Data Privacy Framework. Rechtsgrundlage ist damit der Angemessenheitsbeschluss gem. Art 45 DSGVO der EU-Kommission für dieses Framework von 2023. https://commission.europa.eu/document/fa09cbad-dd7d-4684-ae60-be03fcb0fddf_en 

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Firebase: https://policies.google.com/privacy 

Push-Benachrichtigungen werden Dir nur nach Deiner Einwilligung zugesandt, die Rechtsgrundlage ist Art 6 (1) lit a DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung von Daten wie z.B. Zeitstempel, Push-Token und Geräte-ID ist Art. 6 (1) lit b DSGVO.

5.3 Widerruf der Einwilligung /Änderung der Berechtigungen

Du kannst diese Berechtigungen jederzeit auf Deinem mobilen Gerät ändern, Informationen findest Du hier:

Für Android (Version 5.1 und niedriger): https://support.google.com/googleplay/answer/6014972?p=app_permissions&rd=1&hl=en

(Version 6.0 und höher): https://support.google.com/googleplay/answer/6270602?hl=en 

Für iOShttps://www.apple.com/privacy/manage-your-privacy/

Für Huawei: https://consumer.huawei.com/de/support/content/de-de15769098/

6. Anlegen eines Profils und Nutzung der App

Folgende Informationen über Dich sind in Deinem Profil für andere App-Nutzer sichtbar:

  • Name

Diese Daten sind für andere Nutzer der App sichtbar, damit wir Dir den Nutzen der App bieten können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 (1) 1 lit b DSGVO.

6.1 Punktestand teilen

Auf dem Leaderboard kannst Du Deinen Punktestand sehen. Dieser ist für Dich und die Gruppe sichtbar. Du kannst Dich jedoch entscheiden, Deine Punkte auf unsichtbar zu stellen (zu verstecken). Sie werden dann nicht mehr im Leaderboard angezeigt. Wenn Du sie versteckt, siehst Du auch die Punkte der anderen nicht mehr

Allerdings ist der Sinn der Funktionen, dass der Gesamtpunktestand für die Gruppe immer sichtbar bleibt. Es ist dadurch möglich, Rückschlüsse zu ziehen, zumindest innerhalb der Gruppe.

Du hast die Möglichkeit, Deinen Punktestand mit anderen Gruppen in der App zu teilen. Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund Deiner ausdrücklichen Einwilligung, Art 6 Abs. 1 lit a DSGVO, wenn Du die Teilen-Funktion aktivierst.

6.2 Übermittlung des Punktestandes an Arbeitgeber

Wir möchten deinen Namen zusammen mit den von dir gesammelten Punkten und der
damit verbundenen Einsparung von CO2 an deinen Arbeitgeber übermitteln. Zweck der
Übermittlung ist die Nominierung der Gewinner durch deinen Arbeitgeber.

Wenn wir die Daten nicht übermitteln, kannst du nicht an dem Gewinnspiel deines
Arbeitgebers, das mit der Nutzung der App in Zusammenhang steht, teilnehmen. Die
Nutzung der App und aller ihrer Funktionen bleibt dadurch unberührt.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1
lit.a DSGVO. Die Einwilligung ist freiwillig. Du kannst sie im Rahmen des
Registrierungsprozesses erteilen oder jederzeit nachträglich in deinem Profil unter den Einstellungen widerrufen.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit ohne Angaben von Gründen mit Wirkung für die
Zukunft widerrufen. Wende dich dazu bitte an uns über die unter Ziffer 1. Angegebenen
Kontaktdaten.

6.3 Hochladen von Texten

Du kannst in Deinem Account Beiträge erstellen. Diese sind nur für Dich selbst sichtbar und nicht für die Gruppe. Natürlich kannst Du jederzeit Beiträge durch Screenshots außerhalb der App mit anderen Teilnehmern teilen.

7. Nutzung von Firebase

Für die Funktionalität der App nutzen wir außer Firebase Cloud Messaging (ZIff.5.2 ) noch folgende Tools:

Unsere Webseite nutzt Technologien von Google Firebase. Google Firebase ist ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Firebase ist eine Entwicklungsplattform und bietet verschiedene Dienste an. Eine Übersicht über von Google Firebase angebotenen Dienste finden Sie unter: https://firebase.google.com/terms/.

Zum Teil setzen die Firebase Dienste sogenannte „Instance-IDs“ ein. „Instance IDs“ sind einmalig vergebene Identifier, die mit einem Zeitstempel versehen sind und das Verknüpfen von unterschiedlichen Geschehnissen oder Abläufen im Zusammenhang mit der App ermöglichen. Diese Daten werden zur Analyse und Optimierung des Nutzerverhaltens, wie z.B. der Auswertung von Absturzberichten genutzt. Instance IDs verarbeiten hierbei nach Auskunft von Google keine persönlich-identifizierbaren Daten.

Weitere Informationen zu den eingesetzten „Instance IDs“ und zur Verwaltung der betroffenen Daten unter: https://firebase.google.com/support/privacy/manage-iids

7.1 Cloud Firestore , Cloud Functions for Firebase und Cloud Storage for Firebase

Firebase Cloud Firestore, Cloud Functions und Cloud Storage ist ein Webhosting Dienst, bereitgestellt von Google Inc.

Erhobene personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben.

Wir nutzen nach Möglichkeit Server mit einem Standort innerhalb der EU. Es ist aber nicht auszuschließen, dass Daten auch in die USA übertragen werden. Nähere Informationen zu Google Firebase und Datenschutz unter:  https://policies.google.com/privacy sowie firebase.google.com.

7.2 Firebase Authentication

Firebase Authentication ist ein von Google Inc. bereitgestellter Anmelde- und Authentifizierungsdienst. Um den Anmelde- und Authentifizierungsprozess zu vereinfachen, kann Firebase Authentication Identitätsdienste von Drittparteien benutzen und die Informationen speichern.

Erhobene personenbezogene Daten: E-Mail, Nutzername, PasswortWir nutzen nach Möglichkeit Server mit einem Standort innerhalb der EU. Es ist aber nicht auszuschließen, dass Daten auch in die USA übertragen werden. Nähere Informationen zu Google Firebase und Datenschutz unter:  https://policies.google.com/privacy sowie firebase.google.com.

7.3 Firebase Hosting

Diese Seite nutzt zur Bereitstellung und dem Betrieb Firebase Hosting, einen Dienst von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Beim Aufruf einer Seite lädt Dein Browser die benötigten Daten, wie die HTML Datei, Stylesheets zur Darstellung, JavaScript für die Darstellung von Elementen und Bilder und zeigt diese an.

Zu diesem Zweck muss der verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Firebase Hosting aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis über Deine IP-Adresse. Um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, zeichnet Google die IP-Adresse für einen von Google definierten Zeitraum auf.

Die Aufzeichnung erfolgt in Europa. Die Speicherung erfolgt zur Sicherstellung des Betriebs und zur Abwehr von Gefahren. Rechtsgrundlage ist unser berechtigte Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen unter https://firebase.google.com/support/privacy/.

8. Verarbeitung Deiner Daten zur Vertragsabwicklung (dies betrifft den Arbeitgeber)

Wenn Du unsere App kaufst, verarbeiten wir Deine Daten, die wir zur Vertragsabwicklung benötigen. Dazu gehören Namen, Adresse (Rechnungsanschrift), Emailadresse, ggf. Telefonnummer. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

9. Einsatz von Auftragsverarbeitern

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten vertrauen wir auf die Dienste sorgfältig ausgewählter Dritter, welche die Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Dabei handelt es sich jeweils um Auftragsverarbeiter, mit denen wir eine Vereinbarung nach Art. 28 DSGVO geschlossen haben. Darüber hinaus versichern wir uns selbstverständlich vorab über die Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Vorgaben durch unsere Auftragsverarbeiter, so dass Ihre Daten stets sicher sind.

10. Übermittlung an Drittstaaten 

Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten grundsätzlich nur dann in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)), wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), auf Grundlage Ihrer Einwilligung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erforderlich ist. Das gleiche gilt, für die Verarbeitung durch Dritte in unserem Auftrag, die Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte sowie deren Übermittlung an Dritte. 

Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

11. Löschung von personenbezogenen Daten

Neben den oben beschriebenen systemseitigen Löschungen Deiner Daten kann eine Löschung erfolgen, wenn Du Deinen Account aktiv löschst.

12. Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung nach Art. 22 DSGVO statt, da sich aus der Verarbeitung Deiner Daten keine rechtliche Wirkung Dir gegenüber entfaltet.

13. Betroffenenrechte 

Du hast das Recht:

  1. gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kannst Du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  2. gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  3. gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  4. gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Du aber deren Löschung ablehnst und wir die Daten nicht mehr benötigen, Du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder Du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast;
  5. gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  6. gemäß Art. 77 DSGVO Dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst Du Dich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

14. Widerrufs- und Widerspruchsrechte

14.1 Widerruf von erteilten Einwilligungen

 Sollten wir Deine personenbezogenen Daten auf Grundlage einer von Dir dazu erteilten Einwilligung gem. Art 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO verarbeiten, hast Du das Recht uns ggf. erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.Möchten Du von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen, kannst Du uns das per E-Mail an info@leafact.com mitteilen. Alternativ stehen Dir dazu auch die oben unter Ziffer 1. genannten Kontaktdaten zur Verfügung.

14.2 Widerspruch bei Verarbeitung auf Grundlage berechtigten Interesses

Sofern wir Deine personenbezogenen Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, hast Du das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hast Du ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.Möchtest Du von Deinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, kannst Du uns das per E-Mail an info@leafact.com mitteilen. Alternativ stehen Ihnen dazu auch die oben unter Ziffer 1. genannten Kontaktdaten zur Verfügung.

15. Sicherheitsmaßnahmen 

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.

16. Änderungen dieser Datenschutzerklärung 

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung zu ändern, falls dies aufgrund neuer Technologien oder Änderungen unserer Datenverarbeitungsprozesse notwendig sein sollte oder um sie an Änderungen der für uns maßgeblichen Rechtslage anzupassen. Dies betrifft jedoch nur diese Datenschutzerklärung. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen enthalten, erfolgen etwaige Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung.

Die jeweils aktuelle Fassung unserer Datenschutzerklärung kannst Du in der mobilen Einstellung über den Punkt „Datenschutz“ finden und hier nachvollziehen: https://leafact.com/leafact-app-privacy-policy/

de_DEDeutsch
Cookie Consent with Real Cookie Banner